People to People: Einreichungsfrist ist am 30. September 2022

Neuer Aufruf zur Einreichung von Mikroprojekten

Sie planen ein Projekt, das Menschen aus der Euregio Maas-Rhein näher zusammenbringt? Eine kulturelle Veranstaltung, ein Sportevent, eine Tagung oder eine gemeinsame Sensibilisierungskampagne? Reichen Sie jetzt Ihr Projekt ein!

INTERREG fördert weiterhin kleine grenzüberschreitende Projekte in der Euregio Maas-Rhein. Ziel ist es:

  • Menschen aus der Grenzregion zusammenzubringen
  • Hürden zu überwinden
  • gemeinsame Chance zu ergreifen

Organisationen und öffentliche Einrichtungen aus Ostbelgien können nun für kleine und bürgernahe Projekte mit Partnern aus der Euregio Maas-Rhein wieder Zuschüsse des Interreg Rahmenprojekts P2P2 bei der Euregio Maas-Rhein beantragen. Zuschüsse können in den nachfolgenden Bereichen beantragt werden:

  • Kultur
  • Arbeitsmarkt, Bildung & Jugend
  • Bürgerbeteiligung & öffentliche Dienstleistung 
  • Tourismus & Erholung 
  • Natur & Umwelt
  • Sport & Gesundheit

Über P2P werden grenzüberschreitende Aktivitäten gefördert, in denen Begegnung und Austausch zwischen Bürgern, Vereinen, Besuchern zentral stehen.

Bis wann kann ich einen Antrag stellen?

Der Projektaufruf startete am 1. Juli 2022. Sie können Ihre Projekte noch bis zum 30. September 2022 bei der Euregio Maas-Rhein einreichen.

Wie und was fördert People to People?

Die Förderung pro Projekt beträgt max. 50 % der Gesamtkosten und höchstens 40.000 EUR. Die Fördermittel werden in Form von Pauschalbeträgen (Lump sums) ausgezahlt. Projekte müssen frühestens ab dem 1. Dezember 2022 und spätestens bis zum 14. Oktober 2023 durchgeführt und finanziell abgeschlossen worden sein.

Wie kann ich einen Antrag registrieren?

Sie möchten einen Antrag ausarbeiten und einreichen? Dann registrieren Sie diesen bei der Projektverantwortlichen Frau Sonja Fickers per Mail. Die Registrierung ist verpflichtend. Nur die im Vorfeld registrierten Anträge können zur definitiven Einreichung berücksichtigt werden.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Im Leitfaden für P2P2 Mikroprojekte und seinen Anlagen finden Sie alle Informationen:

  • zur Antragstellung
  • zu den Zulässigkeits- und Förderfähigkeitskriterien
  • zu den Finanzierungs- und Vertragsbedingungen

Diese können Sie auf der Internetseite der Euregio Maas-Rhein herunterladen.

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich entweder an Herrn Michel Margraff, Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, oder Frau Sonja Fickers, die Projektverantwortliche bei der Euregio Maas-Rhein.

Sollten Sie Fragen an die Projektleitung bei der EMR haben, können Sie diese während der eingerichteten Sprechstunden stellen: 

  • Freitag, 8. Juli, 9:30-12:30 Uhr
  • Mittwoch, 13. Juli, 9:30-12:30 Uhr
  • Freitag, 29. Juli, 9:30-12:30 Uhr
  • Freitag, 26. August, 9:30-12:30 Uhr
  • Im September jeden Freitag von 9:30 bis 12:30 Uhr und jeden Dienstag von 13 bis 15 Uhr. 

Für eine Terminanfrage können Sie sich gerne direkt an Frau Sonja Fickers wenden.