Erasmus+ Training und Kooperationspartnerschaft

Digitales Lernen für Erwachsene

Die Digitalisierung ist längst auch in der Erwachsenenbildung angekommen. Welche Chancen gibt es in dem Bereich und welche Kooperationen sind möglich? Das zeigt das Erasmus+ Training "Digitales Lernen für Erwachsene". Jetzt anmelden!

Jemand schreibt mit einem Stift auf einem Tablet.

Das Seminar zum Thema digitales Lernen für Erwachsene findet vom 7. bis 10. November 2022 in Antwerpen (Belgien) statt. Es richtet sich an Einrichtungen der Erwachsenenbildung und der kontinuierlichen Berufsbildung. So soll die Kooperationssuche für kleine Erasmus+ Partnerschaften ermöglicht werden, die im Jahr 2023 eingereicht werden sollen.

Folgende Aspekte stehen bei dem Wochenendseminar im Vordergrund:

  • Sensibilisierung der Erwachsenen
  • und Berufsbildungseinrichtungen für die Internationalisierung
  • Verständnis der Erasmus+ Regeln
  • Schaffung von neuen Netzwerken für die künftige Zusammenarbeit mit Einbeziehung von Newcomer-Organisationen im europäischen Förderprogramm

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an verschiedene Zielgruppen:

  • Vertreter von öffentlichen und privaten Organisationen, die in den Bereichen Berufsbildung (2. Bildungsweg) oder Erwachsenenbildung tätig sind und mit erwachsenen Lernenden arbeiten.
  • Organisationen, die
    • ihre digitale Transformation in Angriff nehmen wollen;
    • eine effektive Umstellung auf digitale Bildung/Schulung vornehmen möchten;
    • digitales Fachwissen entwickeln wollen, um ihre Mitarbeiter/Trainer/Lehrer in ihrer digitalen Kompetenz zu stärken;
    • sich auf Innovation und Gestaltung digitaler Lerninhalte konzentrieren;
  • Neueinsteiger sowie wie auch Organisationen, die bereits Erfahrung in der Projektvorbereitung und Durchführung haben;
  • Organisationen mit der Aussicht auf einen Projektantrag oder Teilnahme an einer kleinen Partnerschaft (KA210) im Jahr 2023.

Die Sprache der Veranstaltung ist Englisch.

Vergabe der Plätze

Die Anzahl der Teilnehmenden ist pro Land begrenzt. Bewerbungen werden hinsichtlich der Übereinstimmung mit der Zielgruppe überprüft. Teilnehmende werden zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist per E-Mail benachrichtigt, ob eine Teilnahme vorgesehen ist.

Kostenübernahme

Infoflyer zur Veranstaltung Digital Learning for Adult Learners. Es tippt jemand auf einem Tablet.

 

Die Kosten für die Teilnahme werden aus Mitteln der EU finanziert. Die Hotelunterbringung wird vom Veranstalter organisiert und finanziert. Insofern die Teilnehmenden zusätzliche Nächte in Anspruch nehmen möchten, geschieht dies auf eigene Kosten.

Die Reisekosten werden von der Nationalen Agentur (NA), dem Jugendbüro V.o.G., übernommen. Die Buchung erfolgt über den Teilnehmenden, nachdem die Teilnahme definitiv von dem Veranstalter bestätigt wurde. Die Belege werden zwecks Rückerstattung bei der NA eingereicht, es wird lediglich eine Eigenbeteiligung von 5 % auf die Reisekosten erhoben.

Anmeldeschluss ist am 14. September 2022.