Kick-off-Veranstaltung am 10. Oktober 2022

Neue Interreg Förderperiode in der Großregion

Am 10. Oktober findet eine Informationsveranstaltung zur neuen Interreg Förderperiode der Großregion statt. Sie möchten daran teilnehmen und sich über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit informieren? Merken Sie sich das Datum bereits jetzt vor!

Logo_Interreg_Grande_Region_Grossregion

Über Interreg werden auch in den kommenden Jahren weiterhin grenzüberschreitende Projekte mit dem Ziel einer grüneren, sozialeren und bürgernäheren Großregion mit einer verbesserten Governance gefördert. Dazu findet am 10. Oktober 2022 eine Auftaktveranstaltung statt.

  • Wie konnte die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren in der Großregion dank des Interreg V-Programms weiter vorangetrieben werden?
  • Welche Resultate wurden erreicht?
  • Welche Erfahrungen wurden gesammelt?
  • Wo liegen vor allem die Herausforderungen für die kommenden Jahre und welche Schwerpunkte wurden für die neue Förderperiode 2021-2027 für die Großregion definiert?
  • Was gilt es, bei grenzüberschreitenden Projekten zu beachten?
  • Wie reiche ich einen Antrag ein?
  • Was kann gefördert werden?

Bei der Auftaktveranstaltung erhalten Sie zu all diesen und vielen weiteren Fragen Antworten. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung die Gelegenheit, mit (potenziellen) Projektträgern in Kontakt zu treten und über Erfahrungen und neue Projektideen auszutauschen.

Was?

  • Interreg und die Großregion 2022 - „Eine grünere, sozialere und bürgernähere Großregion mit einer verbesserten Governance“
  • Abschluss- und Auftaktveranstaltung der Programme Interreg Großregion 2014-2020 und 2021-2027

Wann? Am 10. Oktober 2022 von 10 bis 16:30 Uhr

Wo? Kulturtreffpunkt Abtei Neumünster, 28, Rue Münster, 2160 Luxemburg

Nähere Einzelheiten zum Programm und den Einschreibemodalitäten erhalten Sie zeitnah auf dieser Seite.

Interreg